Am 14.09.2018 fand mit der DMV Nachtrallye Euregio der 5. Lauf zum Stadtpokal Eupen statt - und gleichzeitig die erste Nachtorientierungsfahrt der Ecurie Aix-la-Chapelle seit langem.

DMV Nachtrallye Euregio 2018 1

Weiterlesen ...

Zum zweiten Mal habe ich an dieser Veranstaltung - in Lauf zur Deutschen-Classic-Serie - teilgenommen. Ausrichter ist der Herforder MSC mit Fahrtleiter Magnus Korff. Da mir mein „normaler“ Beifahrer nicht zur Verfügung stand, hatte mir der Veranstalter jemanden vermittelt. Mit Regina Henning ging es in der Klasse Touring am Freitag um 17.26.Uhr zum Prolog. Es war ein bisschen warmfahren angesagt, zwei Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLPs) zum Probieren.

Westfaelische Herbstfahrt 1

Weiterlesen ...

Vom Indemann zum Loherhof

Die ECC-Frühlingsfahrt am 1. Mai 2018 war der erste Lauf der Veranstaltergemeinschaft Euregio Classic Cup und die erste Ausfahrt, bei welcher der ECC als Ausrichter fungierte. Zudem für uns die erste Veranstaltung nach längerer Winterpause.

Selbst die im Winter stattfindenden Nachtorientierungen waren für uns aus terminlichen Gründen nicht möglich. Also mal schauen ob die Kommunikation im Auto noch funktioniert. Bei noch frischen Temperaturen ging es zum Indemann, der uns ja von anderen Veranstaltungen bestens bekannt ist. Hier die vertrauten Gesichter – es sind ja fast immer die gleichen Verdächtigen.

Nach Frühstück und Fahrerbesprechung durch Ernst-Willi Kreitz ging es auf die erste und einzige Etappe. Schnell wurde uns klar, dass die als tourensportliche Ausfahrt deklarierte Veranstaltung recht anspruchsvoll war, was für die Teilnehmer, die sonst eher touristisch unterwegs sind, eine besondere Herausforderung bedeutete. Hier sind vor allem die doch recht kreativen Kartenaufgaben zu erwähnen.

Weiterlesen ...

First Time – First Cup

An klassischen Automobilen war ich schon immer interessiert und ich habe auch weitere Wege – z. B. nach Luxemburg – unternommen, um zu Oldtimer-Treffen zu fahren. Mein eigentliches Fabel sind VW-Bullis, bevorzugt T1 oder T2. Woher diese Begeisterung kommt, weiß ich allerdings nicht. Sie war aber schon da, bevor der Hype begann.

MSC Oldtimertreffen 2018 1

Weiterlesen ...

Von der ganz und gar ungeplanten Teilnahme an einer internationalen Rallye

Am Dienstag, dem 20. März 2018 erhielt ich von meinem Oldtimerfreund Bernhard Stein abends gegen 19 Uhr einen Anruf: „Hast Du Zeit und Lust, die Coppa zu fahren? Mein Fahrer bei der Rallye, Marc Kistemann, hat eben abgesagt, weil die Bremsen an seinem Wagen bei einer letzten Probefahrt ausgefallen sind und die Ersatzteile bis morgen nicht beschafft werden können. Und morgen soll es losgehen.“

Coppa d Europa 2018 1

Weiterlesen ...

Auf der Homepage schaue ich mir die Geschichte des Vereins an: Da sind sie Alle. An Viele kann ich mich tatsächlich gut erinnern.

Erinnerungen Leon 1970 ein Gesamtsieger
Mein „Erfolgs“Opel. Das Ecurie Abzeichen ist so verschmutzt durch den gnadenlosen Einsatz und nicht mehr zu erkennen.

Weiterlesen ...

Im Rückblick stellen wir auf den ersten Blick fest, dass wir das Jahr 2017 mit einer Nachtorientierung des Royal Auto Moto Club Eupen sowohl begonnen als auch abgeschlossen haben. Gleich darauf blieben wir erst einmal im Dunkeln und nahmen an der Orientierungsfahrt „Rund um den Indemann“ teil. Die Orientierungsfahrten haben, wie eigentlich jedes Jahr, viel Spannung und Spaß bereitet, da wir dort immer nur dazulernen können. Dieser Lernprozess wurde dieses Jahr sogar mit dem ersten Platz in der Klasse Neulinge in Huchem-Stammeln belohnt. Nächstes Jahr sind wir dann vielleicht nur noch Anfänger…

Weiterlesen ...

Der Herforder MSC richtet mit der Westfälischen Herbstfahrt einen Lauf zur DSC-Serie aus. Diese Serie beinhaltet acht höherwertige Veranstaltungen. Hier wird sehr viel Wert auf den sportlichen Charakter gelegt.

Westfaelische Herbstfahrt 2017 1

Weiterlesen ...

Teilzeitspaß beim AC Eschweiler

Auch 2017 ist die Herbstausfahrt des AC Eschweiler wieder als Halbtagesveranstaltung ausgerichtet worden. Dieses Format macht mir zunehmend Freude, kein frühes Aufstehen, keine langen Überbrückungsetappen und einfach nur eine konzentrierte, anspruchsvolle und gut organisierte Veranstaltung. Natürlich darf man dann nicht erwarten, dass man auch noch dauernd schöne Strecken fahren kann, aber auch diesmal gab es eine Streckenführung, die uns zumindest in Teilen nicht (mehr) bekannt war. Und für Teilnehmer der Kategorien "Tourensport" oder "Sport" ist es letztendlich egal, in welchem Gewerbegebiet man gerade seine Fahraufträge zu absolvieren darf;-) Das mag aus der Perspektive der Kategorie "Touristik" etwas anders aussehen, da - bspw. beim Bildersuchen der Außenkontakt (auch des Beifahrers) ein intensiverer ist.

Weiterlesen ...

Nachwuchsförderung und Pokal-Feuerwerk

Traditionell wird die alte Saison mit der Meisterschaftsfeier DMV-Landesgruppe Nordrhein abgeschlossen und traditionell gibt es dort nochmals ein Pokalfeuerwerk für die ECURIE. Es hätte sogar noch größer ausfallen können, wenn alle ECURIE-Teams auch ihre Erfolge rechtzeitig beim DMV eingereicht hätten.

DMV LG Niederrhein Meisterfeier 2017 1

Weiterlesen ...

Seite 1 von 8

Zum Seitenanfang