Wir sind in wenigen Wochen am Ende der Saison 2012 – und dennoch hat es der „MSC Hermannsdenkmal Pivitsheide e.V. im ADAC“ trotz des immensen Veranstaltungsangebots geschafft, 99 Starter zu mobilisieren (Starterliste, Stand 16.08.2012). Interessant ist wieder einmal die Verteilung nach den drei Leistungskategorien.

Weiterlesen ...

Es ist gut zu sehen, dass trotz einer schwierigen unternehmenspolitischen Lage die Zusammenarbeit zwischen OPEL und dem Veranstalter dieser Rallye, dem MSC Ruhrblitz e.V. noch funktioniert. Angemessen ist daher die Solidaritätsbekundung im Vorwort des Programmheftes.

Weiterlesen ...

Die Veranstaltung hat Tradition – und sich in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt qualitativ weiter entwickelt. Sie zählt als Wertungslauf zum „ADAC Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe 2012“, für das „Touristikabzeichen des ADAC Ostwestfalen-Lippe“ und im tourensportlichen Bereich für das „ADAC Sportabzeichen“. Als Fahrtleiter zeichneten verantwortlich Dieter Bäuerle und Thomas Zühr, beide erfahrene und erfolgreiche Oldtimer-Rallye-Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Die Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder Wertungslauf für den „ADAC Classic RevivalPokal“ für Automobile, den ADAC „Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe“ sowie für das „ADAC Sportabzeichen“. Im Faltblatt wirbt der Veranstalter: „Das bewährte Konzept der Veranstaltung ist für Profis und Anfänger gleichermaßen geeignet.“ Dem entspricht die Aufgabenbeschreibung in der Ausschreibung (und identisch im Faltblatt) leider nur bedingt, d.h., insbesondere Anfänger können mit den wenigen Informationen kaum etwas anfangen.

Weiterlesen ...

Auf den ersten Blick wesentliche Änderungen im Vergleich zum Vorjahr: angeboten werden nur noch die beiden Wertungskategorien „Tourensport“ (TS) und „Touristik“ (T). Die Kategorie „Sport“ ist ebenso entfallen wie die Oldtimer Ausfahrt, die 2011 für Neueinsteiger – allerdings mit mäßiger Resonanz – angeboten wurde.

Weiterlesen ...

Am Wochenende waren unser Neumitglied Dr Rolf Tiggemann, Max Kirschbaum und der Mercedes Benz 170 S-D in Stemwede, um an der 42. ADAC Rallye Stemweder Berg „Historic“ teilzunehmen.

Weiterlesen ...

Das Team Michael Winnen/Gerd Hüppen startete erstmals seit 2 Jahren wieder auf dem GR. G -Serien-EVO IX bei der Rallye Westerwald-Altenkirchen.

Der Gr.H-Evo IV steht nämlich immer noch auf der Bühne zur Restauration. Die Rallye litt unter starken Regengüssen. Der EVO litt allerdings nach 2-jährigem “Mibbrauch” auf der normalen Straße an einer Menge Elektronik-und Bremsprobleme, die den Fahrer nicht gerade motivierten. Das Team belegte den 2. Platz in der Klasse.

-MIWI

Seite 8 von 8

Zum Seitenanfang